Projekte 15. 12. 2009


Die wichtigsten und/oder neuesten Projekte werden auf dieser Seite vorgestellt. Alle anderen Projekte finden Sie auf der Download-Seite.

DynRPG – Das RM2k3-Plugin-SDK

DynRPG ist ein Plugin-SDK für den RPG Maker 2003. “SDK” bedeutet “Standard Development Kit”, und in diesem Fall heißt das dass jeder nun seine eigenen Erweiterungen für den RPG Maker erstellen kann, solange er C++ beherrscht. DynRPG bietet nicht nur dem Durchschnittsprogrammierer Zugang zu der Welt des “Patchens” sondern es stellt auch eine Basis für weitaus mächtigere Erweiterungen dar als all die “Patches” die für den RPG Maker bisher erstellt wurden.

DynRPG funktioniert mithilfe von Plugins. Plugins können in C++ geschrieben werden, sie werden geladen wenn das Spiel startet und von bestimmten Ereignissen informiert (wie das Zeichnen eines neuen Frames, der Schreibzugriff auf eine Variable, usw.) und sie können auf diese Ereignisse reagieren.

Was bisher “Patches” waren werden nun Plugins. Jedes Spiel welches DynRPG verwendet kann mit einem neuen Feature erweitert werden indem man einfach eine Plugindatei in einen Ordner namens DynPlugins kopiert. Das ist viel einfacher als “Patchen”, etwas wovor viele Spielemacher sogar Angst haben weil sie denken, es könnte ihrem Spiel schaden. Und wenn jemand ein bestimmtes Plugin nicht mag, braucht er es nur zu löschen.

DynRPG nützt also sowohl Plugin-Erstellern als auch Spielemachern:

  • Plugin-Macher können eine einfache C++-Bibliothek verwenden um mächtige Plugins zu schreiben und diese anderen Spielemachern zu Verfügung zu stellen!
  • Spielemacher bekommen viele neue Möglichkeiten nur durch das Kopieren der Plugins in ihr Spiel!
  • Professionelle Spielemacher sind in der Lage, Plugins zu schreiben, die exakt auf die Bedürfnisse ihres Spiels abgestimmt sind, z.B. könnten sie einen Teil ihres Action-Kampfsystems in C++ schreiben, ein eigenes Design für das Standardkampfsystem erstellen, oder sie könnten sogar ein komplettes Minispiel mit DynRPG erstellen… Die Möglichkeiten sind unendlich!

Es gibt auch eine komplette Dokumentation (in Englisch!), online und auch als CHM-Datei im Download.

[Auf Eis] RPG Maker 2009 Ultimate

Eine Art Aufsatz für den RPG Maker 2000/2003. Fügt einige Features hinzu, wie die Möglichkeit, die Editoroberfläche mit einer Konfigurationsdatei anzupassen, ein losgelöstes Toolfenster, ein Menü für eigene Tools, Support für mehrere gleichzeitig geöffnete Instanzen und mehr.

[Abgebrochen] Cherry Game Scripting System (CGSS)

Skriptsystem für RPG Maker 2000/2003 mit Lua, ähnlich dem beim RPG Maker XP/VX verwendeten RGSS. Erlaubt Veränderung von RPG-Maker-internen Funktionen, das Installieren von Callbacks sowie einfache Installation von Benutzerskripts.