Mein Arduino-Workshop 2011/01/16


This post is only available in German, since it’s about a project I am doing at my school in Austria.



Kurz vor Weihnachten hatte ich die spontane Idee, an meiner Schule einen Arduino-Workshop zu veranstalten, und zwar für Schüler der Unterstufe, da es da bei uns einige kluge Köpfe und Tüftler gibt, die ich “hochbegabt” nennen würde. Dabei geht es um “Physical Computing” – auf Basis eines Microcontrollers entwickeln wir Hardware sowie Software selbst, was schnell Erfolge bringt und gleichzeitig in beiden Bereichen (Elektronik und Programmierung) Wissen vermittelt. Übrigens basiert auch mein Roboter “CheBot III” auf Arduino-Technologie.

Ursprünglich war das Ganze für sechs Teilnehmer gedacht (zwei Gruppen zu je drei Schülern), ich fand aber nur vier (da sonst das Wissensgefälle zu groß gewesen wäre), was auch ganz in Ordnung war. Einer vergaß es aber am ersten Termin, und ein anderer bemerkte jetzt erst, dass er Montags sowieso nie Zeit hat, sodass der erste Termin letztendlich mit genau zwei Schülern stattfand, aus der zweiten und dritten Klasse. Diese waren aber sehr begeistert und motiviert, sodass wir sogar vier statt wie geplant drei Stunden arbeiteten. Sie lernten sehr schnell und brachten schon einiges zustande.

Übermorgen fände der zweite Termin statt, allerdings ist einer meiner beiden Teilnehmer da auf Schikurs. Da ich so nur einen Teilnehmer hätte, versuche ich nun, mir für diesen Termin noch ein paar zusätzliche Interessierte zu suchen, auch wenn diese wahrscheinlich weniger Können bereits mitbringen als meine zwei “eigentlichen” Teilnehmer. Diese zusätzlichen Teilnehmer sollen auch mit dabei sein, wenn diese Woche der ORF unseren Workshop filmt und in der Sendung “Salzburg Heute” sendet! Update: Das ganze gefiel ihnen so gut, dass sie in den nächsten Wochen daraus einen eigenen Beitrag machen wollen!

Hier zum Abschluss noch das Video vom ersten Workshop-Termin! Update: Das Video wurde durch ein neues ersetzt.


3 Responses to “Mein Arduino-Workshop”

  1. Storm says:

    Hey, Cherry! So I am assuming that you aren’t an adult, if that is true, kudos! You have an amazing future ahead of you!

  2. Storm says:

    Oh, sorry, you aren’t a child! You are still amazing!

  3. Cherry says:

    Yeah, I am 19. Still, thank you very much :-)

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.